Jump to content

Elvira

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. „Aus ärztlicher Sicht alles abgeklärt“: Was heißt das? Welche Untersuchungen habt ihr denn alles machen lassen? Urologe und Gynäkologe konnten bei uns damals auch nichts feststellen und meinten alles wär ok. Nachdem es aber zwei Jahre lang trotzdem nicht geklappt hat, sind wir in eine Kinderwunschklinik gegangen (wir waren in Wien in der imi Kinderwunschklinik: www.imi.clinic/wien). Die haben dann aber doch festgestellt, dass die Spermien meines Mannes keine gute Qualität haben. Nachdem das verbessert wurde, wurden wir auch endlich schwanger. Wenn ihr noch nicht wart, wäre mein Tipp also auf jeden Fall, mal in eine Kinderwunschklinik zu gehen und Zweitmeinungen von Experten auf dem Gebiet Kinderwunsch einzuholen. Viel Erfolg euch! <3
  2. Gesunde Ernährung und Sport gehören einfach zu meinem Leben dazu. Ich ernähre mich vegetarisch und koche immer frisch und wo es geht bio. Selbst bei meinen Nahrungsergänzungsmitteln achte ich darauf, dass sie naturrein sind und nehme die von Baerbel Drexel. Mir geht es auch sehr viel besser, seit ich so viel Acht auf meinen Körper gebe, kann das nur empfehlen.
  3. Sorry aber diese Selbstanalyse von meinem Vorschreiber ist ja wohl ein Witz. Wenn du dir Sorgen machst kann ein Besuch beim Hautarzt all deine Sorgen mit einem Mal beseitigen. Geh einfach hin. Ab und zu durchchecken lassen ist doch sowieso gut. Also aufhören Sorgen zu machen und einfach kontrollieren lassen.
  4. Also wir waren mal zwei Wochen mit den Kids unterwegs. Jeder hatte Sachen für 5 Tage in seinem Rucksack auf dem Rücken + Allwetterjacke und Allwetterhose. Mein Mann und ich hatten natürlich auch noch das Zusatzgepäck fürs Camping auf dem Rad. Ging aber super so. Wir waren zwei Mal in einer Wäscherei und haben alles durchwaschen lassen. Das hatten wir vorher eingeplant.
×
×
  • Neu erstellen...