Jump to content

Das_Tessalein

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo zusammen, Ich bin der Meinung, dasss es nie zu spät ist, um seinen traum zu verwirklichen - auch in beruflicher Hinsicht Ich habe gerade erst bei der LTS Akademie eine Weiterbildung zum UVV-Prüfer abgelegt. Mein Chef hat gefragt ob jemand die fortbildung besuchen möchte und da habe ich mich sofort gemeldet! Na klar ist es bequem einfach auf seinem Stand und in seinem Job zu bleiben, aber ab und an muss man auch mal ins kalte WAsser springen und etwas neues wagen! Und außerdem: Wissen ist etwas, dass dir niemand wegnehmen kann! In diesem Sinne: Schönes Wochenende und viel Erfolg für alle die gerade lernen!
  2. Hey Madicken, die Schweiz ist wirklich ein tolles Land - für mich als leidenschaftliche Wintersportlerin sowieso Ich weiß nur, dass die Löhne ja auch höher sind, so dass es an die Lebenshaltungskosten wieder angepasst ist. Strafzettel sind wohl recht teuer, das habe ich im Bekanntenkreis mal mitbekommen. Was die Versicherung, Steuer etc. kostet kann ich dir nicht sagen, aber die WErkstätten werden wie alles andere auch teurer sein, denke ich mal. Ich weiß nicht wie technischversiert du bist, aber die Inspeltion, Öltausch und kleinere Reparaturen machen wir schon seit längerer Zeit selbst und fahren nicht immer direkt zur Werkstatt. Wäre das vielleicht auch etwas für dich? Dabei kann man auf jedenfall richtig viel sparen! Wir haben zu Beginn einmal in eine Hebebühne investiert und seit dem machen wir vieles selbst. Als Tipp: auch Reifenwechseln geht 100 mal schneller mit Hebenbühne - fast schon wie bei der Formel 1 Liebe Grüße
  3. Hallo Flip49, das ist eine richtig gute Idee finde ich! Vorallem ist es toll, dass du dir Gedanken gemacht hast und etwas schenken willst, was auch gut ankommen wir uns dem Beschenkten gefällt. Ich hätte da noch eine andere Idee: wie wäre es denn wenn du einen Eiswagen mieten würdest in Köln ? Das wäre sicherlich auch cool! Dann könntet ihr eine kleine Party schmeisen bzw vllt feiert das Geburtstagskind ja sowieso und dann wäre das doch eine coole Aktion. Ich hoffe ihr habt eine schöne Feier! LG
  4. Hi Flip49, danke für den Tip - die Seite sieht wirklich hilfreich aus! Ich bin ja auch ein totaler Garten-Freak! Ich liebe es mich auszutoben und immer neue Pflanzen zu pflanzen und auch Erträge zu ernten. Alles was ich brauche, kaufe ich bei Agrarflora. Kann ich wirklich einfach nur empfehlen! LG und viel Spaß beim werkeln.
  5. Hallo zuusammen, das ist ein sehr interessantes Thema! Ich finde alles rund um Industrie 4.0 und Internet of Things sehr spannend. Habe auch erst vopr kurzem von diesen smart glasses für Logistik gelesen und ich kann mir garnicht vorstellen wie das funktioniert?! Hat da jemand eine Ahnung? Wenn ja, würde ich mich über Erklärungen und evtl. sogar Erfahrungsberichte freuen! Danke und LG
  6. Hallo zusammen, ich achte relativ gut auf meine Ernährung. Klar kommt mal eine Pizza beim lieblings-Italiener oder ein Teller Nudeln in der Mittagspause dazwischen, aber sonst versuche ich sehr ausgewogen und eher gesund zu essen. Vegetarisch ernähre ich mich eigentlich ganz von alleine, ohne darüber nachzudenken. Ich war noch nie der große Fleisch esser. Lieber dann mal Fisch. Sonst versuche ich jeden Tag eine Sorte Gemüse und eine Sorte Obst zu essen. Ein Smoothi Maker ist eine super Idee dafür, da man so auf jeden Fall die Vitramine und Nährstoffe zu sich nimmt. Ich habe außerdem mal an einem Kochkurs bei Kreativkochen teilgenommen. Ich habe so viele tolle Rezeptideen und zubereitungsmöglichkeiten von dort mitgenommen - das bringt Abwechslung in meine Küche. Kann ich nur empfehlen! LG
  7. Hallo Kathi, ich bin selbst auch privatversichert. Natürlich ist es teurer, aber es bringt auch wirklich viele Vorteile mit sich, wie du sicherlich auch schon gehört hast. Ich habe mich damals für die private Krankenversicherung entschieden, da ich mich selbstständig gemacht habe. Ich rate dir, dich einfach von verschiedenen Versicherungen beraten zu lassen, dann kannst du dir eine eigene Meinung bilden und hast verschiedene Gesichtspunkte aufgezeigt bekommen. Allgemein halte ich es immer für wichtig, sich verschiedene Meinung und Ratschläge einzuholen, dafür gibt es doch die Experten in allen Felder. Als ich mich selbstständig gemacht habe, habe ich auch zum Beispiel meinen Einkauf optimieren lassen. Ich habe dafür die Consulting Firma engagiert und würde es immer wieder tun. Fazit ist also: lieber einmal mehr als einmal weniger beraten lassen. LG
  8. Hallo rosenstein, herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Lebensabschnitt! Veränderungen sind meistens etwas gutes, meiner Meinung nach! Ich denke, du solltest dir nicht so viele Gedanken machen, meistens fügt sich alles zu dem, wie es soll. Ich bin vor auch nicht allzu langer Zeit umgezogen und ich fühle mich erst so richtig wohl, wenn ich komplett geputzt habe. Ich möchte einfach nciht im Dreck von anderen Leuten noch leben Dann arbeite ich am Umzugstag lieber bis spät in die Nacht, aber hauptsache ich wache morgens in einem sauberen Zuhause auf. Ich kann dir professionelle Bodenwischsysteme empfehlen, damit bekommst du noch so schlimmen Dreck weg! Viel Erfolg bei deinem neuen Lebensweg!
  9. Hallihallo zusammen, in genau diesem Ferienhaus waren wir noch nicht, aber schon in wirklich vielen anderen! Wir hatten selten bis jetzt Probleme, aber ich glaube bei vielen Vermietern kommt es auch auf die Größe des Hundes an. Wir haben eine Dackeldame, die macht meistens weniger Probleme als z.B. ein Rottweiler. Könnte mir vorstellen, dass viele mit größeren Hunde mehr Probleme haben. Meiner Meinung nach macht die Größe des Hundes kein Unterschied, aber ja, Meinungen sind ja unterschiedlich! Wir nehmen meist auch alles mit in den Urlaub, was unsere Molly braucht. Den Napf, ihre Decke und auch ihr Futter. Sie ist bereits 12 und hat einen empfindlichen Magen, da wollen wir immer ihr gewohntes Futter haben. Gute Erfahrungen haben wir mit Platinum gemacht, das frisst sie schon 5 Jahre und sie ist topfit! Wir freune uns auf noch viele Urlaube mit ihr und wünschen euch auch eine schöne Zeit!
  10. Hallo zusammen, seit bereits knapp 20 Jahren führen mein Vater und ich ein erfolgreiches Familienunternehmen in der Elektrobranche. Die meisten unserer Kunden sind große Firmen, Endverbraucher kommen eher selten vor. Wir haben uns daher vor einiger Zeit entschieden, unsere Werbegeschenke auch eher darauf auszurichten. Kugelschreiber und Kalender hat jedes Unternehmen genug, damit müssen sie nicht noch von uns überhäuft werden Wir haben dann angefangen Power-Banks und USB-Sticks zu verschenken. Das kam immer sehr gut an. Auch Trinkflaschen werden gerne genommen, GErade jetzt, wo jeder auf die Umwelt achten möchte sind wiederverwendbare Trinkfalschen super praktisch. Falls das auch Ideen für euch sein könnten, kann ich euch unseren Lieferanten Werbeartikel Manufaktur nur ans Herz legen. Wir waren bis jetzt immer sehr zufrieden und haben auch in Zukunft nicht vor, den Anbieter zu wechseln. LG und schönes Wochenende
  11. Hey Sarny, was ihr auf jeden fall beachten solltet, ist dass man euch gut sehen kann. ich weiß, ihr wollt natürlich für die tiere getarnt sein, aber es sind schon genug Unfälle passiert, bei denen andere Jäger oder Förster Menschen mit Tieren verwechselt haben und dann kam es zu Verletzungen und anderen schlimmen Unfällen. Mein Papa jagt auch gerne, da haben wir ihm auch mal eine gute Jacke gekauft und zwar Forstjacke WOODSafe® grün/orange | cheap-charlie.com - Arbeitskleidung online günstig kaufen Er findet sich ganz toll und sagt, dass er super mit ihr klar kommt! Vielleicht ist das ja was für euch! Viele Grüße
  12. Hallo Reisefieber und alle anderen Mitleser! Ich kann dich ziemlich gut verstehen..denn beruflich läuft es bei mir gerade auch nicht besonders rund. Mit meinen Kollegen verstehe ich mich nur gezwungenermaßen und mit meinem Chef ist es eine Katastrophe. Außerdem ist mein Arbeitsweg eine wirklich doofe Strecke, auf der immer extrem viel Stau ist. Es sind nur 30km, trotzdem brauche ich so gut wie immer 1 Stunde oder 1,5 Stunden manchmal. Für mich selbst habe ich als Ausgleich den Sport gefunden. Wenn ich laufen gehen, ist es als ob ich das alles dann hinter mir lassen. Es befreit mich sehr. Ein Problem habe ich alledings nicht damit in den Griff bekommen. Das ist mein Schlafproblem. Ich konnte abends einfach nicht abschalten. Ich habe das Handy 2 Stunden vor dem Schlafengehen weggelegt und es auch mit Ritualen wie einer Tasse Tee und lesen versucht. Mein Arbeitskollege hat mir dann empfohlen es mal mit CBD Öl zu versuchen. Zuerst war ich geschockt, aber dann habe ich mich schlau gemacht und eingelesen. Es gibt wirklich viele Menschen denen es hilft, also dachte ich, ich versuche es einfachmal. Zu verlieren hatte ich ja nichts mehr. Ich habe mich für Öl von Hemplix entschieden und nach ein paar Tagen eingewöhnung habe ich die Wirkung bemerkt. Ich schlafe nun abends viel schneller ein und habe auch nicht mehr so "Angst" vor dem zu Bett gehen. Kann dir das also nur empfehlen mal zu testen! LG
  13. Hallo zusammen, ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber auf den Jahrebeginn freue ich mich immer sehr, denn da heißt es wieder: Urlaubsplanung!!! Ich versuche immer jedes Jahr mal etwas neues auszurprobieren und dieses Jahr wollen wir zusammen mit Freunden yachtcharter mit crew buchen! Unser Ziel soll das Mittelmeer sein, vielleicht von Italine Starten in Richtung Griechenland? Oder doch nur innerhalb von Griechenland bleiben - da gibt es ja genug tolle Inseln :) Das müssen wir uns noch überlegen, aber das mit der Yacht seht auf jeden Fall fest. Meine Arbeitskollegin hat das schon einige Male gemacht und war immer total begeistert. LG
  14. Hey zusammen, ich fahre auch leidenschaftlich gern Fahrrad und habe schon einige Urlaube mit dem Rad verbracht. Letzten Sommer war ich beispielsweise auf Mallorca mit dem Mountainbike unterwegs und es war wirklich super! Man hat am Abend etwas gesehen und sich auch noch dabei bewegt! Da war das Hotelbuffet noch verlockender Alles was ich an Fahrradzuübehör brauchen, bestelle ich immer über sportsale24. Da ist bestimmt auch ein Anhänger dabei. Viele Grüße
  15. Hallo zusammen, ich finden den Beruf des Dolmetschers sehr interessant, da ich Sprachen auch liebe. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mich wünschen, alle sprachen der Welt zu können Du musst als Dolmetscher, nicht nur starr Texte auswendig lernen! Beim Live-Fernseh oder bei offiziellen Veranstaltungen, bei denen vielel verschiedenen NAtionen zusammenkommen, werden auch immer Dolmetscher benötigt, die in die Echtzeit das gesagt übersetzen können. Man muss die jeweilige Sprache also schon sehr fließend sprechen, da es keine Zeit zum Überlegen gibt. Wenn das dein Wunsch ist, würde ich dem auch nachgehen. Ich habe mich vor ca 5 Jahren für ein Studium hier entschieden und würde das immer wieder genauso machen. Ich arbeite jetzt in einer Werbeagentur und bin für Social Media zuständig. Das macht mir total Spaß! LG und viel ERfolg bei deinem Berufsweg
×
×
  • Neu erstellen...