Jump to content

Meersalz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo Monika, Glückwunsch zur neuen Küche! Ich denke mal, du hast dich schon gut mit ihr eingelebt. Es gibt doch nichts besseres als eine gut überlegte Kaufentscheidung. Ich kaufe Möbel sehr gerne online, gerade wegen der großen Auswahl. In den Geschäften findet man tatsächlich nicht so viel, dass sich die Fahrt dorthin lohnen würde. Zuhause lässt es sich doch viel stressfreier einkaufen und zurückschicken kann man notfalls immer. Zuletzt habe ich hier mehrere Barhocker für meine neue Hausbar gekauft, die fügen sich perfekt in das jetzige Einrichtungsbild ein. In dem Shop habe ich schon ein paar andere Möbel erworben, da man dort viele Stücke im gleichen Stil findet. Grüße
  2. Hallo, meiner Meinung nach ist es immer noch viel zu früh um Flugreisen guten Gewissens anzutreten. Ich sehe die jetzige Situation als eine Art meditative Übung um über mich selbst hinauszuwachsen. Eigentlich haben wir alle schon viel mehr Dinge in den Alltag integrieren können, als wir uns zu Beginn hätten vorstellen können. Da sollte man doch mal innehalten und froh sein, wenn man noch gesund ist und seine Lieben um sich hat. Deswegen mein Ratschlag: Abwarten und Gras über die Sache wachsen lassen. Der nächste Urlaub kommt bestimmt. Und aktuell lasse ich das Gras sogar wortwörtlich wachsen. Im Garten ist immer genug zu tun, sodass keine Langeweile aufkommt. Jetzt legen wir aktuell einen Trockenrasen an, den wir bei Rasensamen-kaufen gefunden haben. Der Rasen im Garten war doch schon etwas platt getreten und an vielen Stellen mit eindeutigen Lücken versehen. Und da dank Corona für viele Dinge mehr Zeit zur Verfügung steht, haben wir einfach die besten Rasensamen recherchiert. Wer sich jetzt an seinen ungepflegten Garten erinnert fühlt und Grassamen kaufen will, hier findet ihr eine schöne Auswahl: https://www.rasensamen-kaufen.de/ Es gibt doch noch so viel mehr im Leben als ständig in den Urlaub zu fahren. Einfach mal innehalten und das Jetzt schätzen. Liebe Grüße
  3. Hallo Kathi, das kommt natürlich ganz auf die Art Urlaub an, die man so plant. Beim Camping braucht es natürlich etwas mehr Ausrüstung als im Vier Sterne Hotel. Aber gerade wenn es im Urlaub etwas weiter weg geht, bekomme ich in den ersten Tagen oft Probleme mit dem Essen vor Ort. Der Körper muss sich dann halt noch an die ganzen fremden Bakterien gewöhnen und das Essen ist dann meist auch noch etwas öliger als in Deutschland. Früher lag ich dann wirklich erstmal drei Tage mit Magen-Darm Beschwerden flach, was natürlich die Urlaubszeit unnötig begrenzt hat. Dank einer Bekannten habe ich jetzt die Eifelsan Milchsäurebakterien Darm Kapseln für mich entdeckt, die meine Beschwerden gut im Zaum halten. Die ersten Tage bin ich zwar immer noch etwas schwächer unterwegs, aber ich muss nicht die ganze Zeit im Hotel herumliegen. Diese Kapseln kann ich daher jedem ans Herz legen, der solche Probleme im Urlaub bekommt! Spray gegen Mücken und Sonnencreme sind natürlich auch sehr wichtig, da diese Mittel an Urlaubsorten immer sehr kostenintensiv sind.
  4. Morgen zusammen, da wir länger gezwungen waren daheim zu bleiben, hat sich dafür vielleicht auch bei euch zuhause was verändert. Ich habe einige Heimwerker-Projekte umgesetzt, die sonst einfach liegen geblieben sind. Was stand bei euch an oder habt ihr die Heimarbeit trotzdem ruhen lassen? HG
  5. Hallo zusammen, also Tee mache ich mir so gut wie nie. Höchstens mal wenn ich krank bin, ansonsten schmeckt er mir einfach nicht. Viel lieber sitze ich mit einem guten Kaffee auf dem Balkon und zelebriere diesen Moment. Unterwegs trinke ich selten Kaffee, rauche dafür dann aber Liquids mit Kaffeegeschmack. Mittlerweile kann man wirklich leckere Dampf Aromen kaufen, in allen vorstellbaren Geschmacksrichtungen. Heiße Schokolade finde ich vor allem im Winter lecker, auch als Ersatz für jeden zweiten Kaffee. Ich denke aber, dass man sowohl mit Tee, als auch Kakao oder Kaffee genauso gute Entspannungsrituale abhalten kann. Gruß
  6. Hallo, die Wüste dort hat es mir einfach angetan. Das sieht einfach fast zu unwirklich aus und man fühlt sich wie in einer Filmszenerie, was durchaus nicht ganz falsch ist. Wie hier schon gesagt wurde, Marrakesch ist nicht umsonst ein gern genutzter Ort für fantastische Filmszenerien. Den einzigen Tipp, den ich dazu noch mitgeben kann: Bereite dich auf jede Menge Staub und Sonneneinstrahlung vor. Falls ihr in einem der authentischen Wüstenresorts übernachten wollt, solltet ihr nicht vergessen, dass ihr den ganzen Staub absolut nicht gewohnt seid. Praktisch ist dann so eine Staubschutztür wie die von Böck, damit man den Staub von draußen nicht in den Wohnbereich trägt. Ich wurde schon oft für meine umfangreichen Urlaubsvorbereitungen belächelt, aber am Ende dann doch beneidet. Mit Staub- und auch Insekten-Schutz kann man Marrakesch doch mit etwas mehr Komfort genießen. Außerdem ist unsere Haut viel empfindlicher als die der Anwohner, Sonnenschutz muss man dort mehrmals täglich auftragen. Ich finde, diese Faktoren machen so einen Urlaub schon anstrengender. Es ist nicht unmöglich, aber man muss es schon wirklich wollen. Viele Grüße
  7. Hallo Coconut, also ich nehme beim Reisen immer Muscheln mit, das war es dann aber auch. Bei mir ist nach dem Urlaub schon wieder vor dem Urlaub, der Effekt der Entspannung hält auch nicht weiter an. Ich verstehe nie was genau mit den Menschen passiert, wenn sie in Neuseeland oder Australien waren. Dann haben sie mal auf einer Farm Äpfel geerntet und direkt dreht sich deren ganze Welt um?! Meinst du das mit dem "für das Leben gelernt"? Grüße
  8. Hallo, wir wollen unsere private Ferienresidenz jetzt auch vermieten und bauen deswegen gerade auch um. Leider ist das Häuschen etwas ab vom Schuss und deswegen nicht so leicht zu finden. Wir haben schon mal eine Anfahrtsbeschreibung verfasst, sind aber nicht sicher ob das ausreichen wird. An sich ist es dort auch nicht zu eng besiedelt, man könnte das Haus also irgendwie kenntlicher machen. Wir selber haben uns am Anfang noch regelmäßig auf dem Weg dorthin verfahren, daher unsere Sorge. Was kann man noch tun um die Anfahrt zu erleichtern? Eventuell sind da andere Leute einfach findiger als wir es am Anfang waren. LG
  9. Hallo, mit einem Garten ist das wirklich kein Problem. Meine Nachbarn schauen im Sommer schon immer ganz neidisch in meinen paradiesischen Garten. Mit ein paar Palmen und Bananenpflanzen kommt man ganz schnell an sein persönliches Urlaubsparadies. Erfordert allerdings viel Pflege und ein bisschen Gestaltungsgeschick, das musst du schon mitbringen. Dieses Jahr finde ich Pflanztröge besonders schick, hier kannst du dir Inspiration holen. Wenn einem die Kreativität fehlt, dann kann man sich im Internet inspirieren lassen. MfG
  10. Hallo allerseits, wiegt ihr eigentlich immer den Koffer ab bevor ihr fliegt? Oder passt das Gewicht bei euch ganz intuitiv? Manchen Leuten ist ein eventueller Aufpreis auch egal, habe ich schon öfter gehört. Ich bin da eher der "panische" Urlauber wo vorher alles perfekt sein muss, sonst kann ich mich nicht entspannen. Beim letzten Mal habe ich zwar eine Kofferwaage benutzt, aber die schien nicht gerade zuverlässig zu sein. Aber auf welche Waage kann man sich dann noch verlassen? Ich will schon exakt das Höchstgewicht nutzen können. VG
  11. Hallo, ich kenne das nur zu gut, möchte mich am liebsten auch sofort wieder auf das Motorrad setzen und losfahren. Ist zwar nicht mehr lange bis zum Sommer, aber der Winter kam mir einfach so lang vor. Ich habe auch schon eine neue Rennverkleidung, die muss nur noch eingeweiht werden. Bin einfach so stolz darauf, habe mir auch direkt ein passendes Bekleidungs-Set dazu gekauft. Mit dem Motorrad einfach mal losfahren ist für mich einfach Abenteuer pur!
  12. Wir haben uns jetzt auch mal ein Ferienhäuschen in Holland gemietet. Da dürfen natürlich die Fahrräder nicht fehlen. Sonst haben wir uns immer Räder gemietet, mit eigenem Haus lohnt es sich jetzt unsere eigenen Räder dort unterzubringen. Am liebsten würden wir sie möglichst platzsparend in der kleinen Garage unterbringen. Warum ist in Holland eigentlich immer alles unterdimensioniert? Da passt bis jetzt wirklich nur der Kleinwagen rein. Meine Idee war noch, die Fahrräder mit irgendeiner Wandkonstruktion anzubringen, kennt da wer was passendes?
  13. Morgen Coconut, das würde ich mal so meinen. Meinst du etwa Brazilian Waxing? Das mache ich immer selber Zuhause, ist wirklich einfach. Du brauchst nur eine Dose Brazilian Wax, meins ist mit pflegender Avocado. Die Haut muss richtig straff gezogen werden, sonst hast du mehr Schmerzen als nötig. Wenn du das beachtest, dann kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen. Zur Sicherheit machst du am besten erstmal einen Probestreifen auf dem Oberschenkel! Viel Erfolg beim Ausprobieren!
  14. Hallo travelguide, ich habe schon häufiger alleine Urlaub gemacht und finde, es hat auch seinen Reiz. Selbst wenn man nicht gut allein sein kann, vor Ort wirst du schon Leute kennen lernen. Ich persönlich schaue mir sogar sehr gerne Sehenswürdigkeiten alleine an, weil ich dann ohne Unterbrechung schauen kann wo ich will. An manchen Abenden reicht mir auch der gute Talisker Whisky als Gesellschaft, probier den mal. Alleine meckert dann auch keiner, wenn mal die ganze Flasche leer wird anstatt nur ein Glas. Ich finde alle Reiseziele Single-geeignet, denn an welchem Ort halten sich wirklich nur Paare auf? Dich hält nichts, der bayrische Wald klingt doch gut! Herzliche Grüße
  15. Hallo Coconut, ich hoffe, dass ich noch viel Zeit habe bis ich an diesen Punkt komme. Noch habe ich für mein Gefühl noch nicht genug gesehen um mich zufrieden zur Ruhe zu setzen. Wer weiß, vielleicht wird es für mich auch nie ein Ende finden. Das fände ich persönlich am besten. Wie lange seid ihr schon gereist? Würde mich mal interessieren. Wollt ihr euch denn in Deutschland ein Häuschen kaufen? Ich hätte gerne ein in Spanien. Zumindest bei Handicare steht einiges zum Thema Treppenlift Krankenkasse, lies dir das mal durch. Ich wünsche euch einen erholsamen Ruhestand. MfG
×
×
  • Neu erstellen...