Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'flugzeug'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Reise-Themen
    • Allgemeine Reisethemen Forum
    • Reiseangebote + Hotel Angebote
  • Kontinente, Länder + Städte Reiseforum
    • Europa
    • Amerika + Karibik
    • Afrika
    • Asien
    • Sonstige Kontinente, Länder + Städte Reisen
  • Sonstiges
    • Off-Topic Plauderecke
  • Foren-Themen
    • Mitglieder Ecke Forum
    • Informationen + Support Forum

Kalender

  • Reisekalender

27 Ergebnisse gefunden

  1. Fliegen noch sicher?

    Hallo liebe Leute, ich bin kein Freund großer Höhen und begebe mich bald das erste mal ganz hoch hinaus. Nur leider bin ich noch sehr sehr unsicher und überlege auch ob ich den Flug storniere. Man liest ja schon ab und zu etwas von defekten Flugzeugen oder Flugzeugabstürzen. Das ganze macht mir schon ein wenig Angst und steigert nicht gerade die ohnehin schon nicht vorhandene Lust am Fliegen. Bekannte von mir sagen mir zwar, dass das Flugzeug das sicherste Transportmittel ist, aber daran glaube ich nicht so wirklich. Oder sehe ich das komplett falsch? Sind Flugzeuge also wirklich sicher? LG
  2. Wann man ein Flugticket erwirb, hat einen enormen Einfluss auf dessen Preis. Sicher ist eine frühe Buchung immer preislich günstiger als eine späte Buchung, aber zu frühe Buchungen tragen auch immer das Risiko, dass im privaten Umfeld etwas unerwartetes den Rücktritt vom Flug nach sich ziehen können und damit zu unnötigen Stornokosten. Auch bedingen andere Faktoren wie das berufliche und private Umfeld, dass man nicht immer sehr früh buchen kann. Hier gilt es also eine Balance zwischen den günstigsten Preis für eine möglichst frühe Buchung und dem praktisch sinnvollsten, frühen Zeitpunkt zu wählen. Dieser liegt je nach Studie zwischen 8 und 6 Wochen vor dem eigentlichen Flugtermin. Fakt ist, dass Flugairlines ihr Geld durch die späte Buchungsgewohnheit von Reisenden und ihren alten Gewohnheiten machen. Als Tipp sollte man sich also merken, dass man sich sehr früh auf die Suche nach passenden Angeboten machen sollte, ohne jedoch ein Ticket früh zu kaufen. dabei sollte man bedenken, dass die einzelnen Airlines zwischen 4 und 5 Monaten beginnen, günstigere Sitzpreise für ihre Flüge anzubieten. Weiterhin sollte man darauf achten, dass Flugpreise sich bis zu drei mal am Tag ändern können. Ein wohl nicht so ganz großes Geheimnis ist, dass der Sonntag der teuerste Tag zum Fliegen ist. Am Sonntag sind die Flugtickets in der Regel am teuersten. So genannter Holiday-Travel also Urlaubsreisen sind in der Regel etwas besonderes und sollten daher so früh wie möglich gebucht werden. Wir sind heute im Zeitalter des Internets, also machen sie sich die Vorteile des Netzes zu ihrem Nutzen. Nutzen sie Email-Benachrichtigungen der einzelnen Fluglinien, welche sie über Preisänderungen damit zeitnah benachrichtigen. So können sie schnell auf aktuelle Angebote reagieren und sich ihre preiswerten Plätze sichern. In der Woche wo der Flug stattfindet, steigen die Preise auf über 40 Prozent des Normalpreises. Ermäßigte und preiswerte Tickets werden früh in der Woche angeboten. Kaufen sollte man die Tickets besonders günstig am Dienstag und Mittwoch. Die günstigsten Flüge gibt es dabei Dienstag, Mittwoch und am Samstag. Bei all dem Sparen, sollten sie jedoch nicht auf Teufel kommt raus darauf aus sein, den preiswertesten und günstigen Flug und Sitz im Flugzeug zu erwischen, sonst könnten sie evtl. am Ende ohne da stehen. Versuchen sie einfach zu einem guten Preis und unter den üblichen Verkaufspreis das Ticket zu ergattern. Damit haben sie dann der Fluggesellschaft ein Schnäppchen geschlagen, haben damit Geld gespart und einen Gewinn gemacht
  3. Hey Community, mein Freund wurde befördert in seiner Firma und wird nun die nächste Zeit viel am reisen und fliegen sein. Natürlich gehen da die Kosten über die Firma, wäre ja auch noch schöner, wenn man das selbst bezahlen müsste Wir haben drüber nachgedacht und dachten uns, da es ja für Vielflieger bestimmt irgendwie Rabatte gibt, ob man das über sich privat laufen lassen könnte, also über Firma bucht, aber diese Rabatte privat einstreicht. Ist das möglich und dem Arbeitgeber ggü. fair oder kann man da Probleme kriegen? Was wisst ihr sonst noch so zu diesem Thema? Freue mich auf die Antworten!
  4. Seit dem Verschwinden des Malaysia-Airlines-Flug 370 reißen die Spekulationen um dieses Flugzeug nicht mehr ab. Das Flugzeug mit der Flugnummer MH370 war als normales Linienflugzeug von Kuala Lumpur nach Peking unterwegs, als sie am 8. März 2014 gegen 01:30 Uhr Ortszeit, von den Bildschirmen und Überwachung der Flugverkehrskontrolle verschwand. Zuerst ging man von einem Flugzeugabsturz aus. Dann von einer Entführung. Dann wiederum auch von einem Abschuss oder Explosioin an Board wegen der transportierten Batterien. Obwohl die größte Suchaktion in der Geschichte eingeleitet wurde, wurden bisher weder Wrackteile noch der Flugschreiber entdeckt. Dies führt nun schon im Verlauf der Suche zu einer großen Legendenbildung rund um das Verschwinden der Maschine. Den Angehörigen der möglichen Opfer ist es nur zu gönnen, dass hier die Maschine und Flugschreiber bald gefunden werden um den endlosen Spekulationen ein baldiges Ende zu bereiten und den Angehörigen Gewissheit zukommen zu lassen.
  5. Eine Boeing 737 starten

    Eines ist sicher, so eine Boeing 737 klaut man nicht so einfach mal nebenbei. Wie man im folgenden Video sehen kann, dauert die Startprozedur locker mal 145 Sekunden, zuzüglich der ganzen anderen Vorbereitungen für die Navigationsberechnungen usw. Wer will kann ja hier mal ganz genau hinschauen, falls er demnächst vorhat, ein solches Flugzeug zu starten. Aber fragt mich nicht, wie man es dann fliegt HD Cockpit Scenes - 737 Start Up
  6. Die zweitgrößte deutsche Airline Airberlin, fährt seit langem Verluste ein. Billigairlines haben es nicht leicht und nun ist es bei Airberlin so weit, dass nun bei der Spitze ein Wechsel statt gefunden hat. Sicher eine nicht ganz so tolle Nachricht für all jene, welche Flüge bei Airberlin gebucht haben. Noch scheint es aber für die Urlauber keinen Grund zur Sorge zu geben, aber in Zukunft dürfte man doch mit einem mulmigen Gefühl im Bauch hier Flüge buchen. Denn sollte es hier zum finanziellen Kollaps kommen, einem Bankrott von Airberlin, dann trifft es auch die gebuchten Reisen und diese könnten dann im ganzen platzen.
  7. Die Bombardier Dash 8Q-400 ist ein zweimotoriger Turboprop-Flugzeug, welches vom Flugzeughersteller de Havilland Canada entwickelt wurde und heute vom Unternehmen Bombardier Aerospace gefertigt wird. Unter anderem wird es auch vom deutschen Flugunternehmen Air Berlin benutzt und in der eigenen Flugzeugflotte integriert. Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin Flughafen London-Stansted Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin auf der Startbahn durch ein Propellertriebwerk fotografiert. Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin auf der Startbahn. Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin mit Blick auf die Startbahn. Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin in der Luft.
  8. Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  9. Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin in der Luft.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  10. Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin in der Luft

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  11. Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin in der Luft

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  12. Ryanair Flugzeug am Flughafen London-Stansted

    Vom Album Flugzeuge

    Ryanair Flugzeug am Flughafen London-Stansted

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  13. Ryanair mit Flugzeug am Flughafen London-Stansted

    Vom Album Flugzeuge

    Ryanair am Flughafen London-Stansted mit Ryanair Flugzeug

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  14. Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 Propellertriebwerk von Air Berlin mit Blick auf die Startbahn.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  15. Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin auf der Startbahn

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin auf der Startbahn.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  16. Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin auf dem Rollfeld

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin auf der Startbahn durch ein Propellertriebwerk fotografiert.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  17. Bombardier Dash 8Q-400 Fahrwerk von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 Fahrwerk von Air Berlin am Flughafen Paderborn/Lippstadt

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  18. Bombardier Dash 8Q-400 Triebwerk von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 Triebwerk von Air Berlin am Flughafen Paderborn/Lippstadt

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  19. Bombardier Dash 8Q-400 Triebwerk von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 Triebwerk von Air Berlin

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  20. Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin am Flughafen London-Stansted

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  21. Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin Flughafen London-Stansted

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  22. Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin am Flughafen London-Stansted

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  23. Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin

    Vom Album Flugzeuge

    Bombardier Dash 8Q-400 von Air Berlin am Flughafen London-Stansted

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  24. Ryanair Flugzeug am Flughafen Frankfurt Hahn

    Vom Album Flugzeuge

    Ryanair Flugzeug am Flughafen Frankfurt Hahn mit Passagieren.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  25. Ryanair Flugzeug am Flughafen Frankfurt Hahn

    Vom Album Flugzeuge

    Ryanair Flugzeug am Flughafen Frankfurt Hahn mit Passagieren.

    © Joaquín Enríquez Beltrán