Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Okavango

Stein von denkmalgeschützter Statue wird porös?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich der Sanierung bzw. Restaurierung von denkmalgeschützten Sachen.
Meine Eltern leben in einer Villa und haben ein großes Grundstück. Dort ist bei einem Brunnen im hinteren Teil des Gartens eine Statue.
Die sei denkmalgeschützt, aber leider wirkt sie nach der langen Zeit sehr porös und meine Eltern wollen nicht, dass sie vielleicht zerbricht.
Was kann man denn tun für diese Statue aus Stein? Jemand einen Vorschlag?

Freue mich auf hilfreiche Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

Das ist ein sehr schwieriges Thema. Es kommt nämlich ganz darauf an, aus welchem Material die Statue besteht.
Einfach "Stein" beinhaltet viel zu wenig Informationen, sodass man konkret etwas vorschlagen kann.
Grundsätzlich sollte man da allerdings immer einen Profi ranlassen. 
Kann ja sein, dass der Stein einfach durch Verwitterung in so einem Zustand ist, oder einfach das Bindemittel zu schwach angesetzt wurde.

Eventuell auf einen Festiger zurückgreifen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh, das kann ich leider nicht sagen, welche "Sorte" das ist.
Das müsste man wahrscheinlich so oder so von einem Experten beurteilen lassen.
Und an wen kann ich mich denn für diese Sanierungsmaßnahme wenden?
Kann ich sonst selbst einen Festiger anwenden? Und wenn ja, wie funktioniert das dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das solltest dich wirklich an einen Profi wenden.
Wie wäre es, wenn du dich mal bei "remmers" meldest? Die kümmern sich unter anderem um Bautenschutz.
Laut deren Website, kennen die sich auch mit denkmalgeschützten Bauten aus.
Außerdem kannst du dort nachlesen, welche verschiedenen Festiger-Typen es gibt und wann sie angewendet werden sollten.
Ich denke, dass das so funktioniert, dass man diesen Festiger in die Hohlräume des Steines presst/injiziert.
Das wird dir, denke ich, dann aber der Handwerker genauer erklären können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah okay - vielen Dank für deine Empfehlung!
Das wird mir auf jeden Fall sehr weiter helfen.
Nachdem ich diese Informationen bekommen habe, bin ich mir sicher, dass ich das alleine nicht hinbekommen würde.
Bin gespannt, wie viel mich das dann kosten wird... ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...