Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kylo_Ren

Ausstattung für Fahrradtour

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

da all meine Urlaubspläne durch Corona ins Wasser gefallen sind, habe ich mir überlegt, einfach eine Radtour in meiner Umgebung zu machen. Ich will dafür einfach gemeinsam mit einer Freundin ein paar Tage herumfahren. Wir haben uns überlegt, dann einfach immer zu zelten, so kommen wir auch nicht mit anderen Menschen in Berührung. Da ich leider nie Zelten war und auch keine Ausstattung dafür besitze, wollte ich mal fragen, was ein gutes Zelt ausmacht.

Kann ich auch einfach ein billiges nehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey du,

das klingt nach einer tollen Idee! Ich liebe kleine Campingausflüge immer. Und zur Zeit ist es wirklich das beste, was man machen kann. Bei der Auswahl eines Zeltes solltest du drauf achten, dass das Zelt deinen Bedürfnissen entspricht. Es gibt ja verschiedene Anlässe, für die man ein Zelt benötigt. Für das Fahrrad fahren nehme ich mal an, dass sich für dich ein kleines kompaktes Zelt eignet, das sich leicht transportieren lässt.

Soll es ein Zelt für mehrere Personen sein oder nur für dich? Rechne aufjedenfall mit einer Liegefläche von 1,90m Länge. Natürlich gibt es da auch viele günstige Modelle, die vollkommen ausreichen. Aber ich würde trotzdem nicht einfach irgendeins nehmen. Es gibt echt so viele verschiedene Modelle zur Auswahl, ich empfehle also eine gute Recherche vor dem Kauf. Du kannst hier mal damit anfangen: https://www.fahrradmagazin.net/testberichte/fahrrad-zelt-test/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

finde die Idee auch nicht schlecht, aber vielleicht solltet ihr erstmal zum Austesten ein Wochenende zelten gehen.

Ein gutes Zelt ist das, was am ehesten deinen Bedürfnissen entspricht. Ein kleines Zelt bedeutet immer weniger Ballast für die Fahrt.

Wenn du zum Wohlfühlen ein großes Zelt brauchst, dann musst du das halt mit dir rumschleppen.

Hautsache, du baust das Zelt am Anfang direkt stabil und genug gespannt auf. Mit Heringen geizen sollte man auch nicht.

Ansonsten kann ich dir als Tipp noch auf den Weg geben: Nimm wenig mit und packe alles sorgfältig ein.

Wir nutzen zum Zelten gerne solche Stretchfolien von Kayoo, mit denen wir unser Gepäck einwickeln.

Vom Fahrrad kann einem doch schnell mal was herunterfallen und man merkt es vermutlich erst wenn es zu spät ist.

Lasst euch erstmal im Sportgeschäft beraten, die zeigen euch dann die verschiedenen Zelte und ihr könnt mal antesten.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...