gaukelei

Navi? Oder Smartphone?

24 Beiträge in diesem Thema

Ich glaube, ich brauche jetzt endlich mal ein Navi im Auto. War gestern unterwegs in der Stadt. In einer unbekannten Ecke und hab mich völlig verfranst. Können heutzutage Smartphones nicht auch sowas? Gibt es Apps dafür?

Bis jetzt gings eigentlich immer ganz gut ohne. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass das viel Arbeit abnimmt. Vor allem, wenn man mit Kindern unterwegs ist. Bin gespannt auf eure Empfehlungen! Danke schonmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze regelmäßig den Navidienst von Google Maps. Allerdings ist dieser vom Internetempfang abhängig. Da ich jetzt nicht den besten Netzanbieter habe, ist mir das Smartphone-Navi schon oft ausgefallen und ich hab mich deswegen verfahren. :wacko:

Wenn du Vielfahrer und -nutzer bist, würde ich dir zu einem echten Navi raten. Die sind nicht vom Internetabhängig und zeigen dir rechtzeitig die nächste Ausfahrt an. Die Preise für diese Geräte sind ja heutzutage relativ human. Die ersten Geräte gibt's ja schon für einen Hunderter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehm auch Google Maps am handy, aber brauche dies nicht oft, ganz selten. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nutze auch meistens mein Handy mit Google Maps oder Here Drive. Bei längeren Fahrten nutze ich aber trotzdem meistens mein richtiges Navi einfach um auf Nummer sicher zu gehen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nutze da auch das Handy.

Wenn man viel Auto fährt, macht ein Navi aber schon sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Software die auf Navis und Handys läuft ist inzwischen quasi identisch bei vielen Anbietern. Aber ich habe lieber getrennte Geräte, dennoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 9.6.2016 um 17:25 schrieb kathi23:

Die Software die auf Navis und Handys läuft ist inzwischen quasi identisch bei vielen Anbietern. Aber ich habe lieber getrennte Geräte, dennoch.

Eben! Da ist kein wirklicher Unterschied, außer dass Navis einen besseren Akku haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss auch sagen, dass mir GoogleMaps mittlerweile voll ausreicht. Ich hatte immer eine etwas zu teure Navi-App, die richtig gut war.

Allerdings kann Maps jetzt sehr gut navigieren und ist vollkommen simpel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher? Also bei ner Freundin habe ich schonmal erlebt, dass die App sich nicht schnell genug aktualisiert hat. Dadurch sind wir ständig falsch abgebogen (meistens eine Kreuzung später) oder haben die richtige Abfahrt verpasst. Daher würde ich, wenn ich mit soetwas holen würde, immer eher zum Navi greifen. Aber vielleicht ist es auch eine Frage des Handys bzw. der App.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich vertrau nur meinem Navi, auch, wenn es schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Zur Not kann mein Smartphone aushelfen (Samsung Galaxy S7) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 30.6.2016 um 12:40 schrieb TeamNormal:

Sicher? Also bei ner Freundin habe ich schonmal erlebt, dass die App sich nicht schnell genug aktualisiert hat. Dadurch sind wir ständig falsch abgebogen (meistens eine Kreuzung später) oder haben die richtige Abfahrt verpasst.

Sowas ähnliches hab ich auch schon durch, von daher gilt auch für mich: nur richtiges Navi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich setze schon seit Jahren auf Navis! Die Smartphone Apps sind doch alle Mist! Wenn ich eine richtige vernünftige Navigation will, dann verlasse ich mich auch heutzutage noch auf mein Navi :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, sicher können Smartphones das auch! Nur musst du dann eben auch daran denken, den Akku entsprechend zu laden und Nebengeräusche vom Smartphone zu reduzieren. Kann schon mal ablenken, wenn du durch die Frankfurter Innenstadt düst und laufend WhatsApp-Nachrichten reinkommen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe eine eingebautes Navi im Auto, das ich nicht missen möchte ! Inzwischen sind die Navis fürs Smartphone aber auch schon recht gut, dann aber am besten so einen Smartphonehalter besorgen, sonst kanns gefährlich werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir ein gebrauchtes Navi bei https://www.autoteile-markt.de/ gekauft und bin damit voll und ganz zufrieden.

Ich habe auch nicht all zuviel bezahlt, aber es ist wie gesagt auch gebraucht. Was mich aber nicht weiter stört, Hauptsache es funktioniert und bringt mich vernünftig

von A nach B. Sollte das Navi irgendwann kaputtgehen werde ich mir wohl auch eins aufs Smartphone ziehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab zum Glück ein eingebautes Navi im Auto :-) Wenn das mal streikt benutzt ich eigentlich immer google maps, das klappt eigentlich immer recht gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich in Deutschland beruflich viel fahre habe ich natürlich ein Navigationsgerät welches im Urlaub ebenfalls gute Dienste leistet. Ein richtiges Navigationsgerät kann einige Dinger mehr als ein normales Handy und wer viel damit fährt wird das schnell zu schätzen wissen. Wer sich ein Navigationsgerät anschaffen findet sehr schnell Vertriebsfimen in diesem Branchenbuch: https://www.business-branchenbuch.de/Architektur-Immobilien/Elektrotechnik/Navigationssysteme/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze eigentlich immer mein Smartphone. Das klappt eigentlich auch sehr gut. Von daher brauch ich eigentlich auch kein Navi. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich navigiere mitlerweile nur noch mit dem Smartphone. Die Google App soll soewiso die beste Navigation zu bieten haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin bis jetzt immer super mit Google Maps zurechtgekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe neulich für eine kurze Strecke den eingebauten Navi eines Audis mit Google Maps vergleichen können. Google Maps hatte die kürzere und schnellere Route gefunden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze selbst zum Navigieren Google Maps oder die Maps Funktion von Apple. Kam bisher immer sehr gut damit zurecht. Der Nachteil bei Smartphones ist natürlich der nicht immer perfekte Empfang. Wenn du also in der Natur unterwegs sein solltest, würde ich eher zu einem echten Navigerät greifen. Denn damit bist du nicht vom Handynetz abhängig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden