Jump to content

Empfohlene Beiträge

Grüß euch!


Beim Segeln im Mittelmeer wurde mir das Angeln nähergebracht. Ich habe schon viel darüber gelernt, sehe mich aber immer noch als absoluten Anfänger. Eigenes Equipment habe ich mir schon bestellt und jetzt juckt es mich schon in den Fingern. Ich will nicht auf den nächsten Urlaub warten und suche Tipps, wo in der Nähe von Dresden ich gut angeln kann. Ich möchte es mal ein Wochenende testen, weil ich weiß, dass zwischen Salz- und Süßwasser etliche Unterschiede existieren.

Habt ihr Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

Ich muss ehrlich gestehen,dass ich mich in dieser Umgebung nicht so wirklich gut auskenne, aber normalerweise findest du an fast jedem Fluss irgendwo die Gelegenheit zu angeln

Was da meiner Meinung nach aber noch wesentlich schwieriger ist, wäre meiner Meinung nach die Anschaffung des passsenden Equipments. Daher würde ich mir an deiner Stelle vor der Buchung erstmal Tipps zur jeweiligen Ausrüstung wie Köder, Schnüre oder Kescher. 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hellow,

willkommen im Club! Dresden ist doch optimal, da hast du es nicht weit. Die Elbe ist für heimische Fischer ein beliebtes Ziel, weil es viele Stellen gibt, wo dir die Fische schon fast in die Hände springen. Ich empfehle dir, dich in Fachforen auf die Suche nach einer guten Stelle zu machen, rechtzeitig einen Angelschein zu sichern und deine Ausrüstung an Fischart und Ort anzupassen. Wenn du dann noch einen Mentor oder Fischerverein findest, der dich ein bisschen an die Hand nimmt, kann nichts schief gehen. Hier gibt es zudem noch einen tollen Artikel zum Angeln an der Elbe. Vielleicht ein paar gute Tipps drin...

Ich bin zuversichtlich, dass du viel Freude und Erfolg haben wirst und Anschluss findest. Die Communities sind sehr gut vernetzt und hilfsbereit. :)

Erzähl dann mal, wie es war! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem ist, dass man nicht überall angeln darf. Aus dem Grund sollte man schauen, dass man sich auch da etwas schlau macht.

Ich angele auch gerne, deshalb kenne ich mich auch etwas damit aus. Bald werde ich an die Nordsee gehen um dort mit meinen Jungs zu angeln.

Dafür habe ich auch diese Seite gefunden wo ich Köder und Ruten gefunden habe. 

Vielleicht sollte man sich auch mal ne Karte suchen wo man sich über Angel Orte Infos holen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angeln ist auch meine große Leidenschaft :)

Ich habe schon öfter mal geangelt aber so richtig beschäftige ich mich erst seit 2 Jahren damit. Habe auch schon so einiges an Zubehör gesammelt und bin immer wieder auf der Suche nach neuem.

Wenn man angeln geht, dann braucht man halt die Standard Ausrüstung als auch zusätzliches. Bei mir ist es zum Beispiel ein gutes Messer.

Erst vor kurzem habe ich mir bei www.outdoormesser-kaufen.info richtig gute Messer angeguckt. Entschlossen habe ich mich am Ende für das von BERGKVIST, hat knapp 30€ gekostet und ist einfach im Outdoor Bereich überall einsetzbar. Bei mir ist es so, dass ich schon Wert darauf lege das ich gutes Zubehör habe, weil auf 2 Mal kaufen habe ich echt keine Lust.

Bist du vorbereitet ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dresden lohnt gar nicht so sehr, einfach weil es nur sehr wenige Stellen zum freien Angeln gibt und die dann meist schon belegt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch ich glaube, da gibt es einige gute Fischgewäser in der Nähe. Manche Leute fischen auch direkt in der Stadt und machen einen kleinen Kult daraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Stadtfischen, das hat mein Freund auch schon mal gemacht. Seitdem hat er sich zu einem richtigen Angelhelden entwickelt. Als er anfing hab ich ihm hier ein Angelset gekauft. Jetzt hat er schon schon fast den ganzen Laden leergekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also sicherlich gibt es schöne Orte, wo man in Dresden angeln kann, aber es hängt doch alles davon ab, was du angeln willst und dafür brauchst u auch die richtige Ausrüstung. Zum Beispiel liebe ich es viel Raubfische zu angeln und meine Ausrüstung bestelle ich immer online auf https://www.raubfisch-hotspot.de/ , weil sie für mich eine tolle Auswahl an solcher Ausrüstung haben. Die Preise sind sehr gut und so auch die Qualität ihrer Angelausrüstung.

Falls du oder jemand anderes eine solche Ausrüstung brauchst, kann man es sicherlich bei ihnen bekommen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angeln liebe ich. Ich gehe auch sehr oft angeln und suche auch immer nach neuen Ausflugszielen für mein Hobby. Natürlich ist es so, dass jeder für sich entscheiden muss wo er Urlaub machen will oder halt angeln will. 
In meinem Fall ist es so, dass ich mich auch wirklich umgeguckt habe und mich gerade umsehe nach Zubehör für meinen nächsten Ausflug. 

Da habe ich im Web auch unterschiedliche Informationen gefunden. Zudem ist es auch so, dass ich mich umgucke nach Trinkflaschen, die habe ich bei https://www.eat-drink-go.de/trinkflasche auch gefunden. 
Aber sonst muss sich jeder für sich entscheiden. 

Bei mir ist es auch so, dass ich mich auch für ein Reiseziel entschieden habe und wirklich zufrieden bin. 
Was war denn bei dir ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Pilzkopf,

Angeln ist ein angenehmes Hobby. Man lernt die Natur zu schätzen und es ist doch spannender, als viele glauben mögen. In diesem Blog kann man viel zu dem Thema lernen, wie ich finde: https://angelrollen-tests.de/blog/page/3/

Um die Motivation nicht zu verlieren, würde ich es zuerst einmal auf kleine Weißfische probieren. Dazu kaufst Du Haken der Größe 14 bis 18 und präsentierst daran Maden. Je nach Grundbeschaffenheit und Strömung, solltest Du im Fluss tendenziell zum Grundblei/Futterkorb greifen oder im See eventuell die Pose nutzen und das Ganze im Mittelwasser anbieten. Ist alles gewässer- und jahreszeitenabhängig. Am besten informiert man sich durch einige Stunden Lesezeit. 

Ungleich wichtiger ist die Erfahrung am Wasser. Dort beißt es im Übrigen zumeist eher bei unangenehmen Witterungsbedingungen. Wenn Du dran bleibst, wirst Du Dich irgendwann spezialisieren und viele Tage sowie Nächte am Wasser verbringen.

In diesem Sinne - Tight Lines!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...